Dry Up von Athena ist so programmiert, dass es in den von dem Schaden betroffenen Gebäuden platziert wird und gleichzeitig auf verschiedenen Etagen wirkt. Ein einzelnes Gerät kann in einem Gebäude mit einer Grundfläche von maximal 3.000 m² eingesetzt werden.

Um die Feuchtigkeit endgültig aus dem Kapillaranstieg zu entfernen, ist es zunächst wichtig, den energetischen und geopathischen Zustand der von der Pathologie betroffenen Räume wiederherzustellen. Dies ist durch die Phasenharmonisierung der vorhandenen geopathischen und elektromagnetischen Störungen möglich. Die Phasenharmonisierung führt dazu, dass alle Hintergrundgeräusche, die durch natürliche und künstliche elektromagnetische Veränderungen erzeugt werden, leiser werden und die Energiebilanz und die richtige Polarität zwischen vertikalen Wandstrukturen und dem Boden wiederhergestellt werden.

VORHER

NACHHER

Die ausgefeilte Dry Up-Programmierung von Atena ermöglicht es, gleichzeitig auf das in den Wänden vorhandene  Feuchtigkeitsvolumen einzuwirken und die Kohärenzdomänen des Wassers  neu zu organisieren. Auf diese Weise modifiziert das Gerät das zuvor auf anomale Weise entwickelte bioelektrische Feld erheblich. Infolgedessen nimmt die Oberflächenspannung des Wassers deutlich ab, was den Abstieg der Feuchtigkeit in den Boden auf Grund der Schwerkraft ermöglicht.

Die Dry-Up-Wirkung von Atena ermöglicht es, ein einzigartiges Ergebnis zu erzielen, und zwar nur dank die natürlichen Energien, die bereits auf unserem Planeten vorhanden sind, und insbesondere durch das elektromagnetische Feld, das als stationäre Schumann-Resonanz bezeichnet wird. Der größte Teil der Feuchtigkeit in den Wänden kehrt in den Boden zurück, während ein kleiner Teil auf ganz natürliche Weise durch die Oberflächen verdunstet.

Es dauert ungefähr 1 bis 3 Jahre, bis das Phänomen endgültig behoben ist. Die erforderliche Zeit ergibt sich aus: der Wassermenge in den Wänden, der Art des Wandsystems, den inneren und äußeren klimatischen Bedingungen, der geologischen Beschaffenheit des Bodens, dem Vorhandensein von Salzen in den Wänden und die Energiesituation des Standorts in wo das Gerät installiert wird.

Dry Up eignet sich für ein Gebäudes mit einer Fläche im Erdgeschoss von maximal 3.000 m².

Dry Up mini hingegen ist die ideale Lösung für kleine Räume, die von kapillaransteigender Feuchtigkeit betroffen sind; bis zu einer maximalen Fläche von 80 m² im Erdgeschoss.

Beseitigung aufsteigender Feuchtigkeit mit einem einzigen ökologischen und zertifizierten Gerät ohne Stormverbrauch, keine erforderllichen Wartungen und Elektroinstallationen oder andere Maurerwerke?

Mit Dry Up und Dry Up mini ist das möglich.

Technische Eigenschaften

Maße (einschließlich Halterungen für die Wandmontage) in cm:

19 h x 9 l x 3,5 b

Gewicht: ca. 350 gr

Notwendiger  elektrischer Anschlusses: NEIN

ÖKOLOGISCH 

für eine nachhaltige Umwelt

KEINE INSTANDHALTUNG

keine Abnutzung

NICHT INVASIV  

keine Elektro- o. Maurerarbeiten

VERBRAUCH 0

 Verwendung nur natürlicher Energien

ZULASSUNG FÜR RESTAURIERUNG

Anerkennung der Technologie

des I. S. C. R. 

TÜV-ZERTIFIKAT 

kein Aussenden elektromagnetischer Energien

CE - ZERTIFIKAT

 Konformitätserklärung

DEFINITIV

nie wieder Renovierungen des Putzes

STEUERBEGüNSTIGUNG  

50% Erlass und 10% MwST

GARANTIE AUF DAS ERGEBNIS Geld-zurück – Garantie von 80%

© 2019 by Atena srl

Via Marzeno, 65 - Brisighella

Ravenna, Italia

+39 337 2949115

+39 0546 06060

info@quantumdryup.it

P.IVA 02518570391

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Icon LinkedIn